GI Sportz MilSim 1 Star Paintballs Cal. 50

Artikelnummer: 2740

GI Sportz MilSim 1 Star Paintballs Cal. 50

Die GI Sportz MilSim 1 Star Paintballs sind qualitativ hochwertige Paintballs ideal für Trainings- und Freizeitverwendung und besonders für Kinder Paintball. Obwohl dieser GI Paintball günstig ist, erfüllt er sehr hohe Standards und ist für fast jede Form des Spiels geeignet.

Kategorie: Kinder Paintball

Anzahl

Preis auf Anfrage
sofort verfügbar

Dieses Produkt hat Variationen. Wählen Sie bitte die gewünschte Variation aus.


Die GI Sportz MilSim 1 Star Paintballs sind qualitativ hochwertige Paintballs ideal für Trainings- und Freizeitverwendung und besonders für Kinder Paintball. Obwohl dieser GI Paintball günstig ist, erfüllt er sehr hohe Standards und ist für fast jede Form des Spiels geeignet. Das nimmt auch das aktuelle Kids Paintball nicht aus. G.I. Sportz entwickelte diese Paintballs damit sie möglichst mit allen Markierern im Kaliber 50 funktionieren. Damit hast du auch mit Paintball Leihmarkieren im Cal. 50 so gut wie keine Probleme mehr. Die Füllung ist hell und hat gute Markierungseigenschaften. Trotzdem ist die Paint umweltverträglich und lässt sich gut abwischen. Auch die Schale hat eine gewisse Festigkeit, platzt aber sehr gut.

Bedienungshinweise:
Ein Paintball besteht aus einer runden Gelatine -Kapsel, die mit farbiger, abwaschbarer Lebensmittelfarbe gefüllt ist. Die Farbe ist ungiftig und biologisch abbaubar.

Die Stärke der Schale hängt von dem jeweiligen Einsatzbereich ab. Bei Turnieren zum Beispiel, wird eher eine dünne, brüchige Schale verwendet, damit auch jeder Treffer wirklich eine Markierung leuchtend und deutlich hinterlässt. Hohe Präzision in der Fertigung lassen diese Paintballs gerade und zielgenau fliegen. Im Freizeitbereich sind eher dickere Schalen gewünscht, um möglichst für jeden Typ von Markierer und bei möglichst jedem Wetter geeignet zu sein.

Was ist zu beachten im Umgang mit Paintballs? Paintballs befinden sich zwischen 15 und 25 Grad Celsius in perfekter Temperatur. Wird ein Paintball zu kalt, wird er brüchig und zerbrechlich wie ein rohes Ei. Ein Paintball in der Sonne oder unter hoher Temperatur wird wie weiches Gummi und klebrig. Ähnliches passiert, wenn man bei Regen oder hoher Luftfeuchtigkeit spielt, der Paintball wird weich und dehnt sich aus. Damit Paintballs sprichwörtlich nicht verderben, sollten sie daher bei ca. 20Grad Celsius, trocken und lichtgeschützt gelagert werden.

Winter-Paintballs haben eine etwas dickere Schale, um damit gegen den schädlichen Einfluss von Kälte auf Gelatine entgegenzuwirken. Trotzdem sollte ein Winter-Paintball niemals frieren, da er sonst seine Stabilität gänzlich verliert.

Ist GI Sportz Paint giftig oder schädlich für die Umwelt?
GI Sportz Paintballs werden von der Firma GI Sportz in Kanada hergestellt. Auch kanadische Paintballs müssen die hohen amerikanischen Standards einhalten, um in den USA verwendet werden zu können. Gerade für Platzbetreiber ist es wichtig eine biologisch abbaubare Farbe zu verwenden. Umweltfreundlich, ungiftig und harmlos zur Natur, Lebewesen oder Ausrüstung.
 
Da dieses dem Hersteller sehr wichtig ist wird in großen Buchstaben auf den GI Sportz Paintballkisten mit dem Hinweis geworben: "Engineered to be Environment Friendly", also "Entwickelt, um umweltfreundlich zu sein". Die Paintballs beinhalten also laut Hersteller keine Inhaltstoffe, die fragwürdig für die Umwelt sind.

  • Das Pfeil-nach-oben-Symbol zeigt die optimale Stellposition der Kiste an. Deckel nach oben, damit die Box maximal belastbar ist.
  • Das Glas-Symbol oll den Benutzer waren, dass der Inhalt brüchig ist. 
  • Das Regenschirm-Symbol soll einen darauf hinweisen, dass die Kiste vor Feuchtigkeit geschützt werden muss. 
  • Das Pinguin-Symbol bedeutet, dass der Inhalt der Kiste vor Kälte geschützt werden muss. Paintballs sollten daher nie im Kühlschrank aufbewahrt werden.
  • Das Temperatur-Symbol zeigt den optimalen Temperaturbereich an, bei der die Paintballs gelagert werden sollten. Dies sind 10 bis maximal 30Grad Celsius.
  • Das Tiere-Symbol zeigt, dass den Paintballs Bitterstoffe beigemischt werden, damit diese nicht als Futtermittel verwendet werden. Paintballs sind nicht giftig, sollten aber trotzdem nicht verzerrt werden.
  • Das Essen-Symbol zeigt an, dass Paintballs keine Nahrungsmittel sind. Ist zwar logisch, aber der Hersteller möchte sicher gehen und muss auf Grund des amerikanischen Rechts darauf hinweisen.

 

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Kontaktdaten
Frage zum Produkt